Reitnau – Ein Dorf das lebt und bebt

Einmal im Jahr wird das sonst so ruhige Bauerndörfchen ein wenig anders geweckt als sonst. Bereits morgens um sieben Uhr dröhnen die ersten Motoren aus den Fahrerlagern. Was 1965 klein begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einem wahren Grossanlass entwickelt. Nicht selbstverständlich, wenn man bedenkt, wie viele Gegner der Automobilrennsport heutzutage aus politischer und ökologischer Sicht hat.

Wenn ein Schweizer Rennen etwas aus dem Rahmen fällt, dann ist es Reitnau. Ein idyllisches Dörfchen im Suhrental, wo sich Bauernhöfe und prächtige Villen aneinanderreihen, wird einmal im Jahr zum Tradition gewordenen Rennsportmekka des Kantons. Der Bergslalom von Reitnau hat einige spezielle Merkmale: Es herrscht eine unglaubliche Nähe zwischen Fahrer und Zuschauer in Reitnau. Zum Beispiel dürfen die Zuschauer im Fahrerlager so nahe an die Rennboliden wie kaum wo anders. Einen Smalltalk gefällig mit einem Rennfahrer? In Reitnau ist dies kein Problem.

www.bergrennen-reitnau.ch

Gemeindeverwaltung Reitnau

Adresse
Kratz 98
Postfach
5057 Reitnau

 

Telefon
062 738 77 38

Telefax
062 738 77 39

 

Email-Adresse
kanzlei@reitnau.ch


Öffnungszeiten

 

Morgen

Nachmittag

Montag

08.00 - 12.00

14.00 - 18.00

Dienstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Mittwoch

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Donnerstag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

Freitag

08.00 - 12.00

14.00 - 17.00

 

 

Öffnungszeiten Postagentur

jeden Tag bis 18.00 Uhr geöffnet

 

Kontaktformular