Versorgung


Energieversorgung

Für unsere Gemeinde ist die Eniwa AG für die Stromverteilung und Stromlieferung zuständig. Für die Kundengruppen Haushalt, Landwirtschaft, Kleingewerbe und öffentliche Bauten ohne Leistungsmessung qwird der Stromkonsum gesamthaft in Niederspannung 3x 400/230 V gemessen.

Hochtarifzeiten (HT)           Montag bis Freitag 07:00 - 19:00 Uhr
Niedertarifzeiten (NT)         übrige Zeit

Das Niedertarifangebot umfasst 108 Stunden pro Woche, resp. 64%. Zum umfangreichen Angebot an Stromprodukten finden Sie auf der Homepage der Eniwa AG alle notwendigen Informationen.


Photovoltaik-Anlage Schützenhaus
Sehne Sie hier, wie viel Strom unsere Photovoltaik-Anlage auf dem Schützenhaus produziert.


Wasserversorgung

Wasserbezug
Die Wasserversorgung Reitnau bezieht ihr Wasser aus den Quellgebieten "Gehren", "obere Weid" und "untere Weid". Das Quellwasser wird mit einer UV-Anlage behandelt, bevor es ins Reservoir Störzli fliesst. Bei grösserem Wasserverbrauch können wir von der REWA oberes Suhrental via Reservoir Staffelbach Grundwasser beziehen, um den Bedarf abdecken zu können.

Netz
Das Trinkwasser wird über zwei Netze, welche nicht miteinander verbunden sind, an die Verbraucher abgegeben. Das Netz der Niederzone umfasst das gesamte Versorgungsgebiet von Attelwil und ca. zwei Drittel des Versorgungsgebietes der Gemeinde Reitnau. Am Netz der Hochzone ist etwa ein Drittel der Gemeinde Reitnau angeschlossen, sowie zwei Gebäude und drei Hydranten der Nachbargemeinde Winikon auf Luzerner Boden.

Härtegrad
Die Gesamthärte des Wassers in französischen Härtegraden liegt zwischen 27 und 34 °fH.

Trinkwasserqualität
Der Untersuchungsbericht des Trinkwassers hat bei der Verlaufskontrolle zum Fremdgeruch in der Fuchshölzliquelle Nr. 6 eine ungenügende Wasserqualität bezüglich des Geruchs aufgewiesen. Zudem liege der Nitratgehalt der Probe über dem Qualitätsziel. Die Quelle wird deshalb verworfen. Die Untersuchung auf Chlorothalonilrückstände erfüllt die lebensmittelrechtlichen Anforderungen, jedoch lag die Konzentration des Atrazin-Abbauprodukts Desethylatrazin beim Höchstwert. Alle weiteren Proben ergaben einen einwandfreien Befund.


Es ist zu beachten, dass das Trinkwasser aus verschiedenen Quellfassungen in verschiedene Reservoirs läuft. Die Werte weichen je nach Zeitpunkt und Ort der Wasserentnahme ab. Für Fragen zum Trinkwasser steht auch der Brunnenmeister, Guido Rölli, 079 455 77 18 zur Verfügung.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Reitnau
Kratz 4
Postfach
5057 Reitnau

062 738 77 38
062 738 77 39
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind auf Voranmeldung möglich.


Morgen Nachmittag
Montag 08:00 - 11:45 13:30 - 18:00
Dienstag 08:00 - 11:45 13:30 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 11:45 geschlossen
Donnerstag 08:00 - 11:45 13:30 - 17:00
Freitag 08:00 - 11:45 geschlossen

Öffnungszeiten Postagentur:
Die Postagentur ist zusätzlich zu den oben genannten Zeiten jeweils am Dienstag und Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr geöffnet.


 
 
 

© 2019 Gemeindeverwaltung Reitnau, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.